Rheinland-Pfalz - Hubschrauber Rundflug Angebote

Rheinland-Pfalz ist ein junges Bundesland mit alter und auch sagenumwobener Geschichte. Eine Vielzahl an historischen Bauwerken, Kirchen, Schlösser, Festungen und Burgen, zeugen von der langen und bewegten Geschichte dieses Bundeslandes. Viele der Städte in Rheinland-Pfalz wurden bereits von den Römern gegründet. So findet sich in Mainz am Rhein ein römisches Theater und auch aus dem Rhein geborgene Römerschiffe, ein altes römisches Grabmal, die Igeler Säule sowie die Überreste des Limes.

Das Mittelrheintal wurde schon vor über 2000 Jahren als Verkehrsweg zwischen Nord- und Südeuropa genutzt und wurde daher vielseitig beeinflußt. Diese Region ist ein wahrer Magnet für Touristen. Eine Vielzahl von historischen Bauwerken auf Felsen, die zwischen den sanften, mit Weinreben bedeckten Hügeln herausragen, verleihen dieser Region eine unvergleichliche Romantik.
Ähnlich verhält es sich mit dem Tal, in dem sich die Mosel ihren Weg sucht. Auch hier findet man viele Höhenburgen wie die Burg Thurant oder die Reichsburg Cochem.
Zudem findet man nördlich des Moseltals in der Eifel Deutschlands vermeintlich schönste Burg, Burg Eltz. Weiterhin in der Liste der Schlösser und Burgen ist das Schloss Bürresheim, welches so gut erhalten und ursprünglich ist, weil es niemals von Eindringlingen erobert werden konnte, zu nennen.
Auf dem Hunsrück finden sich hingegen meist weniger intakte Burgen, diese jedoch äußerst zahlreich. Hiervon sind einige wieder aufgebaut worden und für Besucher offen. Als eine der wenigen Wasserburgen ist im Hunsrück die Burg Baldenau zu nennen.

Wo auch immer man in diesem Bundesland startet, man wird in unmittelbarer Nähe jede Menge Ziele finden, die man bei einem Rundflug anfliegen kann.

Auch landschaftlich hat Rheinland-Pfalz außerordentliche Reize und besticht durch seinen Abwechslungsreichtum. Vom westlichen Westerwald, dem rheinischen Schiefergebirge, der Eifel bis hin zur oberrheinischen Tiefebene…eine Unmenge an unterschiedlicher Landschaften erwartet Sie in diesem vielseitigem Bundesland.

Ebenso läßt sich in Rheinland-Pfalz Vulkangestein finden, dies vor allem in der Vulkaneifel, ein aktiver Vulkan ist hingegen nicht bekannt.

Insgesamt vier Sehenswürdigleiten in Rheinland-Pfalz haben es auf die Welterbe-Liste der UNESCO geschaftt. Dazu gehören der Speyrer Dom, Trier, das obere Mittelrheintal sowie der Obergermanisch-Rätische Limes.

Im Moment bieten wir Ihnen in Rheinland-Pfalz in folgenden Städten Rundflüge mit einem Tragschrauber an. Ein Tragschrauber ist ein Fluggerät, welches seinen Auftrieb durch einen senkrechten Rotor erhält. Im Gegensatz zum Hubschrauber wird bei einem Tragschrauber dieser Rotor nicht aktiv, sondern nur durch den Fahrtwind angetrieben.

 

  • Rundflüge Trier: die ehemals römische Stadt Augusta Treverorum bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, in dieser Stadt kann man die Geschichte förmlich spüren. Unbedingt besucht werden sollte das Porta Nigra, bei einem Rundflug aus der Luft ein atemberaubender Anblick. Desweiteren ist Trier berühmt für die Kaiserthermen, den Dom, das Amphitheater, die Konstantinbasilika und die Liebfrauenkirche. Zudem ist in Trier Deutschlands älteste erhaltene Brücke, die Römerbrücke, zu bestaunen. Auch landschaftlich ist Trier malerisch eigebettet im Moseltal, das von Weinbergen und bewaldeten Hängen gerahmt wird.
  • Rundflüge Kaiserslautern: ein Teil der Stadt Saarbrücken befindet sich im Boispherenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen, der hier stehende Humbergturm dient als Aussichtsturm und befindet sich auf dem Stadtgebiet, ebenso findet sich hier der Wildpark am Betzenberg. Fliegen Sie bei einem Tragschrauberrundflug ion Kaiserslautern doch den Betzenberg an und besichtigen SIe das Fritz-Walter Stadion aus der Luft. In dieser Arena bestreitet der 1. FC Kaiserslautern seine Heimspiele. Außerhalb der Stadt aber noch auf Stadtgebiet können zwei Burgen besichtigt werden, die Burg Hoheneck und die Burg Beilstein.
  • Rundflüge Koblenz: in Koblenz warten wieder geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten darauf, von ihnen, eventuell auch aus der Luft bei einem Tragschrauberrundflug, besichtigt zu werden. Ein Römerkastell in Koblenz-Niederberg ist Bestandteil des Obergermanisch-Rätischen Limes, welcher von der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Desweiteren sind in Koblenz, welches zum Teil zum Kulturerbe Mittelrheintal gehört, das kurfürstliche Schloß und das Schloß Stolzenfels besuchenswerte Attraktionen.