Günstig Hubschrauber fliegen in Niedersachsen

Niedersachsen – auch im flächenmäßig zweitgrößten Bundesland Deutschlands finden sich bei einem Rundflug tausende an lohnenswerten Zielen. Gerade auch landschaftlich mit seiner Lage an der Nordsee ist Niedersachsen reizvoll. Eine Besonderheit ist das Land Bremen, das mit den Städten Bremen und Bremerhaven Enklaven auf dem Gebiet Niedersachsens bilden.
Im Nordosten des Landes erstreckt sich die Lüneburger Heide,  im Westen liegen das Ammerland, das Emsland, das Oldenburger Land. das Oldenburger Münsterland sowie die Grafschaft Bentheim. Im Südosten hält Niedersachsen einen Teil am Harz, der Großteil des Landes liegt jedoch in der Norddeutschen Tiefebene.
Schon seit dem 3. Jahrhundert sind in dieses Gebiet der Volksstamm der Sachsen ansässig, eine Tatsache, welche für das Bundesland letztendlich noch immer namensgebend ist. Ebenfalls ein Umstand, der dafür verantwortlich ist, daß in Niedersachsen eine Großzahl an Sehenswürdigkeiten zu besichtigen ist.
Um Hannover läßt sich zahlreichen Kulturschätzen das Wirken der Welfen nachvollziehen. Zu nennen sind hier das Welfenschloss Hann sowie die Sommerresidenz der Welfen in Hannover, welche zu den wichtigsten Schlössern Deutschlands aus der Epoche der Neugotik gilt. Ebenfalls in Hannover finden sich die Gärten in Herrenhausen, die einzigsten unverändert erhaltenen Barockgärten der Welt.
In Osnabrück hingegen stehen viele schöne Gebäude des Rokoko und des Klassizismus. Erwähnenswert sind hier zudem noch der Dom und das Schloss Osnabrück.
Die größte Höhenburganlage in Niedersachsen ist die Sandsteinburg Bentheim am Rande des Teutoburger Waldes.
In Hildeseheim finden sich mit dem Dom und St. Michael zwei Gebäude auf der UNESCO Weltkulturerbe-Liste.
Ebenfalls ein Weltkulturerbe ist das Erzbergwerk Rammelsberg bei Goslar. Dieses Bergwerk ist seit über 1000 Jahren ständig in Betrieb und somit das Einzigste weltweit.
Auch landschaftlich hat Niedersachsen viel zu bieten, erwähnt seien an dieser Stelle die beiden Nationalparks Harz und Wattenmeer.
 

  • Rundflüge Göttingen: im Bereich der Innenstadt Göttingens können bei einem Hubschrauberrundflug insgesamt 8 Kirchen angeflogen werden. Die Innenstadt umgibt noch heute ein Wall, der zwischenzeitlich zu einem Spazierweg umgebaut wurde. Ebenfalls sehenswert sind der Alte Botanische Garten, die Sternwarte und der 31 Meter hohe Bismarkturm auf dem Kleperberg.
  • Rundflüge Hildesheim: in Hildesheim empfiehlt es sich auf jeden Fall, dem Kulturerbe der UNESCO, dem Hildesheimer Dom mit dem Hubschrauber bei einem Rundflug einen Besuch abzustatten, gleiches gilt für die Kirche St. Michael. Eine Kirche im hochromanischen Stil findet man mit der Basilika St. Godehard. Auch in Hildesheim befindet sich ein beeindruckender Bismarkturm auf dem Galgenberg.
  • Rundflüge Hannover: die Marktkirche und das Alte Rathaus in Hannover sind die beiden Wahrzeichen von Hannover. Bei einem Rundflug mit einem Hubschrauber sind evtl. das Anzeigerhochhaus oder der VW Tower als Ziel interessant. Weiterhin steht in Hannover auch der Telemax, der höchste Funkturm Niedersachsens. Weiterhin zu nenn sind in Hannover der Mannesmannturm, der Hermes Turm, der Gehry Tower und das Neue Rathaus.
  • Rundflüge Braunschweig: Sehenswert in Braunschwei ist das Gebiet um den Altstadtmarkt mit dem Altstadtrathaus, dem Altstadtmarktbrunnen und dem Gewandhaus oder der Bereich um den Dom, wo sich die Martinikirche, die Magnikirche, die Aegidienkirche und die Michaeliskirche befinden. Weitere sehenswerte sakrale Bauten in Braunschweig sind  die Jakobskirche und die 91 Meter hohe Andreaskirche.
  • Rundflüge Osnabrück: in Osnabrück sollten Sie vom Hubschrauber aus auf jeden Fall einen Blick auf das im Barockstil erbaute Osnabrücker Schloss werfen. Als Wahrzeichen der Stadt gilt jedoch das Osnabrücker Rathaus. Durchaus sehenswert ist auch das Heger Tor und natürlich der Dom St. Peter.