Brandenburg - Hubschrauber Rundflüge finden

Wählen Sie eine Region

Brandenburg, das grüßte der neuen Bundesländer und flächenmäßig das fünftgrößte Bundesland in Deutschland ist ein wahrer Fundus an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten und beherbergt mit der Potsdamer Kulturlandschaft auch die größte UNESCO Weltkuloturerbestätte Deutschlands.
Das heutige Bundesland Brandenburg war Kern des preusischen Staates, der duch seine offene Politik viele Einwanderer in den Staat lockte. Somit sind die Einflüße veilerlei Kulturen hier heute noch erkennbar. So blieben aus den verschiedensten Epochen vielerlei sehenswerte Schlösser, wie z.B Schloss Sanssouci, das Barockschloss Meseberg, das Wasserschloss Rheinsberg oder das Schloss Neuhardenberg.

Brandenburg liegt im Norddeutschen Tiefland und ist geprägt durch die Eiszeit. Diese Entstehungsgeschichte ist ursächlich dafür, daß sich in Brandenburg über 3000 natürliche Seen gebildet haben. Neben Teichen und Baggerseen verfügt Brandenburg über ca. 33000 km fließende Gewäser und gilt somit als das gewässerreichste Bundesland Deutschlands. Dies obwohl die großen Flüsse Elbe und Oder das Bundesland gerade mal an seinen Grenzen berühren.
Die größten drei Seen Brandenburgs sind der Schwielochsee, der Scharmützelsee und der Unteruckersee.

Neben 11 Naturparks findet sich in Brandenburg auch der Nationalpark Unteres Odertal und die Biospherenreservate Spreewald, Schorfheide-Chorin und die Flußlandschaft Elbe-Brandenburg.

Somit hat Brandenburg sowohl landschaftlich als auch kulturell etliche Sehenswürdigkeiten vorzuweisen, die es lohnen würde, bei einem Rundflug mit einem Hubschrauber zu besuchen.

Neben Hubschrauberrundflügen biten wir auch Rundflüge mit einem Tragscharuber an, sowie die Möglichkeit, einen Hubschrauber selber zu fliegen.

In folgenden Städte bieten wir in Brandenburg Rundflüge an:

 

  • Rundflüge Potsdam: Hauptstadt und zugleich größte Stadt Brandenburgs ist Potsdam, die im Nordosten direkt an Berlin anschließt. Potsdam ist bekannt als Stadt der Schlösser und Gärten, mit der Potsdamer Kulturlandschaft ist ein Gebiet von ca. 150 ha von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgewiesen, somit das größte Welterbe in Deutschland. Auf diesem Gebiet finden sich 150 Gebäude, unter anderen auch das Schloss Sanssouci. Insgesamt umfaßt die Kulturlandschaft Berlin-Potsdam nahezu 20 Schlösser bzw. Paläste. Das größte Schloss Potsdams ist der Neue Palais.
    Ebenfalls absolut sehenswert ist der Alte Markt, an dem das Stadschloss, der Lustgarten, die St. Nikolaikirche und das alte Rathaus zu finden, bei einem Hubschrauberrundflug sollte man den Alten Markt in jedem Fall anfliegen.
  • Rundflüge Cottbus: Cottbus ist nach Potsdam die zweitgrößte Stadt in Brandenburg. Cottbus liegt an der mittlereren Spree, im Norden grenzt der Spreewald an die Stadt. Schon im 3. Jahrhundert nach Christus siedelten sich im Altstadtbereich Germanen an, somit blickt Cottbus auf eine beträchtliche Geschichte zurück. Zwei kulturelle Bauten sollen hier erwähnt werden,einmal das imposante Gebäude des Cottbuser Staatstheaters sowie der älteste Kinobau Deutschlands, das Weltspiegel Filmtheater.
    Wahrzeichen der Stadt ist der im 13. Jahrhundert erbaute Spremberger Turm.